Museumspädagogik

KIMA - Kinder Im Museum Alzey

Für die Betreuung von Schulklassen und anderen Gruppen steht ein Museums-pädagoge zur Verfügung. Dieser führt neben dem allgemeinen Programm [mehr] die monatlichen Projektnachmittage [mehr] und in den Oster- und Herbstferien jeweils museumspädagogische Ferienprojekte [mehr] durch.

Seit Februar 2011 ist Herr Sebastian Kreisel Museumspädagoge im Museum Alzey [mehr];
telefonisch ist er unter der Tel. Nr.: 0 67 31 - 49 97 13 zu erreichen,
seine E-Mailadresse: Sebastian.Kreisel(at)alzey.de


Archiv - Das gab es schon

im Jahr: 2014
im Jahr: 2013
im Jahr: 2012
im Jahr: 2011
im Jahr: 2010

Termine 2014

  • 07.01.2014: Bänder und Schnüre

  • 04.02.2014: Wintervergnügen [mehr]

  • 04.03.2014: Bilder aus Garn [mehr]

  • 01.04.2014: Haseneier?! [mehr]

  • 06.05.2014: Schmuck aus Stein

  • 03.06.2014: Farbe mit Ei?!

  • 01.07.2014: Eis aus dem Eimer

  • 02.092014: Tropisches aus Alzey [mehr]

  • 07.10.214: Kartoffelwörter [mehr]

  • 04.11.2014: Es werde Licht [mehr]

  • 02.12.2014: Baumschmuck aus dem Model [mehr]

Di., 02.12.2014, 15:00 bis 16:30 Uhr
Projektnachmittag:
Baumschmuck aus dem Model 

Der Model ist die Form, um Dinge in Serie herstellen zu können. Seit der Bronzezeit werden Modeln für alle möglichen Gebiete genutzt. Das Messer aber auch das Plätzchen werden in Modeln gemacht! Wir machen damit weihnachtlich passend Baumschmuck.
Um eine vorherige telefonische Anmeldung zu der Veranstaltung wird gebeten (0 67 31 - 49 97 13)

Di., 04.11.2014, 15:00 bis 16:30 Uhr
Projektnachmittag:
Es werde Licht

Dunkler, kalter Winter: Licht an, Heizung hochdrehen, kein Problem. Aber seit wann geht das eigentlich so einfach? Wie wurde in vergangenen Zeiten Licht gemacht oder geheizt? Und wie kompliziert das ist, sehen wir beim Kerzenziehen selber!
Um eine vorherige telefonische Anmeldung zu der Veranstaltung wird gebeten (0 67 31 - 49 97 13)

Herbstferienprojekt 2014

Di., 21.10 bis Do., 23.10.2014,
jeweils von 9:00 bis 13:00 Uhr
Ferienprojekt:
So ein Theater!
oder:
Wie ein Buch auf die Bühne kommt

Passend zu unserer Sonderausstellung zum Thema Kabarett werden auch wir uns mit den „Brettern, die die Welt bedeuten“ befassen. Was ist eigentlich Theater und wie wird das gemacht? Wer kommt auf die Ideen, so ein Stück zu schreiben? Und wie werden aus Büchern Theaterstücke oder auch Filme? Ist das Kino auch ein Theater?
Natürlich wollen wir auch ein eigenes Stück schreiben und aufführen, wie wir das machen, ob als Schattentheater, Figurentheater oder „so richtig“, werden wir dann zusammen überlegen.
Das Projekt ist offen für Schulkinder von 8 bis 12 Jahren und kostet pro Kind 15 Euro.
Mitzubringen sind: strapazierfähige Kleidung, ein Frühstück und Getränke. 
Nähere Informationen und Anmeldung im Museum:
Tel.: 0 6731 - 49 97 13 bzw. Sebastian.kreisel(at)alzey.de

 

 

Die., 07.10.2014, 15:00 bis 16:30 Uhr
Projektnachmittag:
Kartoffelwörter

Viele Revolutionen haben mit Schrift zu tun: Erst bringen die Römer uns die Schrift mit, dann erfinden schlaue Geister das Drucken und schließlich revolutioniert Gutenberg das Drucken nochmals und dann wird die Kartoffel entdeckt!. Wer keine Druckmaschine hat, kann damit zu Hause tolle Drucke produzieren!
Um eine vorherige telefonische Anmeldung zu der Veranstaltung wird gebeten (0 67 31 - 49 97 13)

Di., 02.09.2014, 15:00 bis 16:30 Uhr
Projektnachmittag:
Tropisches aus Alzey

Da ja immer noch Sommerferien sind, befassen wir uns heute mit dem Alzeyer Strand, den Palmen und dem Alzeyer Meer.

Di., 01.07.2014, 15:00 bis 16:30 Uhr
Projektnachmittag:
Eis aus dem Eimer

(nähere Auskunft bei Herrn Kreisel im Museum)

Di., 03.06.2014, 15:00 bis 16:30 Uhr
Projektnachmittag:
Farbe mit Ei?! 

(nähere Auskunft im Museum)

Di., 06.05.2014, 15:00 bis 16:30 Uhr
Projektnachmittag:
Schmuck aus Stein

(nähere Auskunft im Museum)

Osterferienprojekt

Di., 15.04. bis Do., 17.04.2014
jeweils von 09:00 bis 14:00 Uhr
Ferienprojekt:
Ein Dach über dem Kopf!
Wohnen von damals bis heute

Di., 01.04.2014, 15:00 bis 16:30 Uhr
Projektnachmittag:
Haseneier?!

Warum kommt Ostern eigentlich ein Hase mit Eiern? Legt der die selber? Wir erforschen Ostertraditionen und woher diese kommen. Danach basteln wir uns schöne Ostereier zum Aufhängen mit Serviettentechnik.

Stickmuster

Di., 04.03.2014, 15:00 bis 16:30 Uhr
Projektnachmittag:
Bilder aus Garn

Aus Garn (oder Faden) kann man auf verschiedene Weise Bilder herstellen, z.B. durch Aufkleben. Wir wollen uns diesmal mit der Stickerei befassen, der Kunst, Stoffe mit der Nadel zu verzieren. Dabei helfen uns uralte Stickmuster aus unserem "geheimen" Museumsarchiv!

Di., 04.02.2014, 15:00 bis 16:30 Uhr
Projektnachmittag:
Wintervergnügen

Dieses Jahr war der Winter ja bisher noch nicht so überzeugend, trotzdem (oder gerade deshalb) wollen wir uns mit Wintervergnügen beschäftigen. Was haben Kinder früher im Winter gemacht, wie haben Sie sich die Zeit vertrieben?

Di., 07.01.2014, 15:00 bis 16:30 Uhr
Projektnachmittag:
Bänder und Schnüre

Nach oben

Termine 2013

  • Di., 05.02.2013: Schminken wie die Römer

  • Di., 05.03.2013: Osterschmuck mit Scherenschnitt

  • Di., 02.04.2013: Schafe, Wolle, Stoffe

  • Di., 07.05.2013: Steinzeitschmuck

  • Di., 04.06.2013: Keltischer Reißverschluss?

  • Di., 02.07.2013: Sommer, Sonne, Eisgenuss

  • Di., 03.09.2013: Elsa - neu geklebt

  • Di., 01.10.2013: Flüssiges Metall [mehr]

  • Di., 05.11.2013: Kunst auf dem Fußboden: 
                                  römische Mosaike [mehr]

  • Di., 03.12.2013: Adventsdeko aus dem Model [mehr]

  • <//li><//li><//li>
Model

Di., 03.12.2013, 15:00 bis 16:30 Uhr
Projektnachmittag:
Adventsdeko aus dem Model

Modeln sind Gussformen, die in allen möglichen Bereichen eingesetzt werden können, vom Metallgießen über Dachziegel und Geschirr bis hin zu Backwaren, z.B. dem Spekulatius. Wir suchen Modeln oder mit Modeln gefertigte Gegenstände im Museum und arbeiten danach mit Salzteig und Backmodeln, um schöne Anhänger zu gestalten, welche dann z.B. als Weihnachtsbaumdekoration zum Einsatz kommen können.

Mosaik, Köln

Di.,  05.11.2013, 15:00 bis 16:30 Uhr
Projektnachmittag:
Kunst auf dem Fußboden: römische Mosaike

Die Römer waren große Baumeister und brachten viele neue Bautechniken nach Deutschland. Aber sie waren auch Künstler und verzierten Ihre Haüser mit Farbe und Bildern. Wir wollen uns einer besonderen Technik der Römer und Griechen annehmen und uns an Mosaiken versuchen.

(nähere Auskunft im Museum)
Um eine vorherige telefonische Anmeldung zu
der Veranstaltung wird gebeten (0 67 31 - 49 97 13)

Herbstferienprojekt

Programm vergrößern, bitte anklicken

Di., 08.10. bis Do., 10.10.2013,
jeweils von 09:00 bis 13:00 Uhr
Ferienprojekt:
Häfner, Küfer, Leyendecker - historische Berufe in Alzey

Projekt für Schulkinder
von 8 bis 12 Jahren
Nähere Informationen und
Anmeldung im Museum

fränk. Zierscheiben

Di., 01.10.2013, 15:00 bis 16:30 Uhr
Projektnachmittag:
Flüssiges Metall

Die Entdeckung des Metalls war nach dem Feuer wahrscheinlich die wichtigste Erfindung der Menschen. Seit fast5000 Jahren benutzen Menschen Metall als Schmuck, für Werkzeuge und Waffen. Wir schauen uns heute einmal die Metallentwicklung genauer an und testen uns im Zinngießen von Fränkischen Amuletten und Napoleonischen Soldaten.

(nähere Auskunft im Museum) Um eine vorherige telefonische Anmeldung zu der Veranstaltung wird gebeten (0 67 31 - 49 97 13)

Di., 02.07.2013, 15:00 bis 16:30 Uhr
Projektnachmittag:
Sommer, Sonne, Eisgenuss

Sommer und Eis, das gehört einfach zusammen. Schon die Römer genossen Eis. Aber wie wird Eis eigentlich hergestellt? Und wie wurde das vor hundert oder tausend Jahren gemacht, ohne Strom und Kühlschrank? Wir probieren es aus und machen Eis wie unsere Uroma, im Eiseimer. Und gegessen werden muss es dann natürlich auch.
(nähere Auskunft im Museum)
Um eine vorherige telefonische Anmeldung zu
der Veranstaltung wird gebeten (0 67 31 - 49 97 13)

Di., 04.06.2013, 15:00 bis 16:30 Uhr
Projektnachmittag:
Keltischer Reißverschluss?

(nähere Auskunft im Museum)
Um eine vorherige telefonische Anmeldung zu
der Veranstaltung wird gebeten (0 67 31 - 49 97 13)

Di., 07.05.2013, 15:00 bis 16:30 Uhr
Projektnachmittag:
Steinzeitschmuck

(nähere Auskunft im Museum)
Um eine vorherige telefonische Anmeldung zu
der Veranstaltung wird gebeten (0 67 31 - 49 97 13)

Di., 02.04.2013, 15:00 bis 16:30 Uhr
Projektnachmittag:
Schafe, Wolle, Stoffe

(nähere Auskunft im Museum)
Um eine vorherige telefonische Anmeldung zu
der Veranstaltung wird gebeten (0 67 31 - 49 97 13)

Fotos des Osterferienprojekts

Kartoffeldruck

 

 

 

 
Setzkasten

 

 

 

 
Federkiel

Buchdruck

Mo., 25. bis Do., 28.03.2013,
jeweils von 09:00 bis 14:00 Uhr
Osterferienprojekt für Schulkinder
von 8 bis 12 Jahren:
Schreiben, meißeln, setzen

Im Zeitalter von Computer, Handy und Kindle verliert das gedruckte Wort immer mehr an Wert. Dabei war und ist die Schrift ein Meilenstein unserer Kultur. Daher wollen wir uns mit dem geschriebenen Wort ein wenig auseinandersetzen.

Woher kommt denn die Schrift, wer hat sie nach Rheinhessen gebracht? Warum ist schreiben eigentlich so wichtig, das ihr euch ständig mit Diktaten rumquälen müsst? Worauf haben die Menschen früher geschrieben? Was ist eigentlich Papier? Und kann man Papier nur beschreiben?

Wir werden unter Anderem auf Höhlenwände, Wachstäfelchen und Papyrus schreiben, mit Kohle, Feder und Meißel. Wir versuchen uns im Papier selber machen und werden schließlich auf unserer historischen Kniehebelpresse drucken. Wir werden aber auch andere Möglichkeiten der Nachrichtenübermittlung kennen lernen.

Wie immer braucht ihr unempfindliche Kleidung zum Basteln, malen und mit Wasser arbeiten, etwas zum Essen und ausreichend Getränke.

Wie viel?:         € 15.- pro Teilnehmer
Wann?:             Mo., 25. bis Do., 28.03.2013,
                           jeweils von 09:00 bis 14:00 Uhr
Wer?:                Schulkinder von 8 bis 12 Jahren

Anmeldungen ab sofort im Museum unter 06731 499713 oder an sebastian.kreisel(at)alzey.de

05.03.2013, 15:00 bis 16:30 Uhr
Projektnachmittag:
Osterschmuck mit Scherenschnitt

(nähere Auskunft im Museum)
Um eine vorherige telefonische Anmeldung zu
der Veranstaltung wird gebeten (0 67 31 - 49 97 13)

05.02.2013, 15:00 bis 16:30 Uhr
Projektnachmittag:
Schminken wie die Römer

(nähere Auskunft im Museum)
Um eine vorherige telefonische Anmeldung zu
der Veranstaltung wird gebeten (0 67 31 - 49 97 13)

Nach oben

Di., 04.12.2012, 15:00 bis 16:30 Uhr
Projektnachmittag:
Baumschmuck aus dem Model

Model sind Formen, die sich zur Massenproduktion von allem Möglichen eignen, ob Geschirr, Schmuck oder Spekulatius. Wir testen alte Model und machen Abformungen mit Salzteig, welche bemalt und getrocknet tollen Baum-, Fenster-, oder Wandschmuck ergeben.
Um eine vorherige telefonische Anmeldung zu der Veranstaltung wird gebeten (0 67 31 - 49 97 13)

Di., 06.11.2012, 15:00 bis 16:30 Uhr
Projektnachmittag:
Eine Tasche aus der Steinzeit - selbst gemacht

Passend zur Sonderausstellung beschäftigen wir uns mit der Altsteinzeit. Auch damals hatte der Mensch Kleinigkeiten, welche er mitnehmen wollte oder musste, aber noch keine Hosen- oder Jackentaschen. Da blieb nur eine Umhänge- oder Gürteltasche aus Leder oder Grasgeflecht. Ein solches Ledertäschchen wollen wir uns auch machen.
Um eine vorherige telefonische Anmeldung zu
der Veranstaltung wird gebeten (0 67 31 - 49 97 13)

Zeichnung: Fritz Hess

Di., 09.10. bis Do., 11.10.2012, 09:00 bis 14:00 Uhr
Ferienprojekt:
Stadt, Burg und Mauer -
Alzey im Mittelalter

Dieses Mal beschäftigen wir uns mit der Geschichte, wie aus Alzey eine Stadt wird, warum der König gerne im Alzeyer Schloss wohnte und was die Bewohner der Stadt im Mittelalter tagtäglich beschäftigte. Was ist  überhaupt "das Mittelalter"? Welche unserer Ideen und Vorstellungen sind wahr, was sind Vorurteile und wie haben Kinder damals gelebt? Alles das und mehr werden wir erfahren und natürlich ausprobieren.

Projekt für Schulkinder von 8 bis 12 Jahren. Nähere Informationen und Anmeldung im Museum.
 

Di., 04.09.2012, 15:00 bis 16:30 Uhr
Projektnachmittag:

Flüssiges Metall -
Fränkische Amulette in Zinnguss fertigen

Um eine vorherige telefonische Anmeldung zu
der Veranstaltung wird gebeten (0 67 31 - 49 97 13)

Di., 07.08.2012, 15:00 bis 16:30 Uhr
Projektnachmittag:
Scherenschnitt und Schattenriss
Alte Technik ganz modern

Um eine vorherige telefonische Anmeldung zu der Veranstaltung wird gebeten
(Tel.: 0 67 31 - 49 97 13)
 

Di., 03.07.2012, 15:00 bis 16:30 Uhr
Projektnachmittag:
Das Glückshaus
Spiele des Mittelalters neu entdeckt

Di., 05.06.2012, 15:00 bis 16:30 Uhr
Projektnachmittag:
Ganz schön schmuck!
Schmuckamulette der Frankenzeit
selber aus Zinn gießen

Di., 08.05.2012, 15:00 bis 16:30 Uhr
Projektnachmittag:
Scharfer Stein. Ein Feuersteinmesser der Jungsteinzeit selbst gemacht
(Achtung: Sondertermin!)
Um eine vorherige telefonische Anmeldung zu der Veranstaltung wird gebeten
(Tel.: 0 67 31 - 49 97 13)

02. bis 05.04.2012, 09:00 bis 14:00 h
Osterferienprojekt für Schulkinder von 8 bis 12 Jahren:

Jäger – Sammler … Bauer? Die Menschen der Jungsteinzeit und die neolithische Revolution in Rheinhessen

Vor 7500 Jahren ließen sich die ersten Menschen dauerhaft im Raum Alzey nieder. Was bewegte die Menschen dazu, ihr bisheriges Leben aufzugeben? Wieso nennen wir diese Zeit „Steinzeit“? Wie haben die Menschen damals gelebt, woraus haben sie ihre Werkzeuge und Waffen gemacht? Was wurde gegessen, was gejagt? Und wie haben sie sich gekleidet?
Diesen und anderen Fragen wollen wir gemeinsam auf den Grund gehen.

Anmeldung im Museum

Frühmittelalterl. Perlen

Di., 06.03.2012, 15:00 bis 16:30 Uhr
Projektnachmittag:

Buntes Mitelalter.
Frühmittelalterliche Perlen selber gestalten

Schon immer wollten sich die Menschen schmücken und Ihren Reichtum zur Schau stellen. Was eignet sich dazu besser als Schmuck?
Im Frühmittelalter waren Perlen zu diesem Zweck sehr beliebt. Zahlreiche Funde aus Rheinhessischen Gräbern belegen eine bunte Vielfalt an Formen und Farben. Wir schauen uns die Funde an, wer trug sie, woher stammen sie und wie wurden sie gemacht?
Schließlich versuchen wir uns selber an der Herstellung, allerdings nicht aus geschmolzenem Sand, sondern aus Fimo (Modelliermasse).

Unkostenbeitrag:  2,00 €uro
Um eine vorherige telefonische Anmeldung zu der Veranstaltung wird gebeten
(Tel.: 0 67 31 - 49 97 13)

Tabula (Wachstafel)

Di., 07.02.2012, 15:00 bis 16:30 Uhr
Projektnachmittag:

Notizen machen wie die Römer -
Wir bauen eine Tabula mit Stilus

Woher kommt eigentlich das Wort Tafel? Oder das Wort Stift? Diese und weitere Fragen kannst Du sicher beantworten nachdem wir eine Tabula, das Notizbuch der Römer, und einen Stilus gebaut und ausprobiert haben.

Unkostenbeitrag: 1,50 € pro Kind

Di., 10.01.2012, 15:00 bis 16:30 Uhr
Projektnachmittag:

Die spinnen doch…?!

Wie wird aus dem Schaf eigentlich ein Pullover? Was ist ein Wirtel oder gar ein Rocken? Diesen Fragen gehen wir nach und machen unser eigenes Wollgarn aus Schafwolle. Dazu lernen wir das Spinnen mit der Handspindel, wie es schon seit der Steinzeit praktiziert wird.

Nach oben

Termine 2011:

  • Di., 01.03.2011, 15:00 bis 16:30 Uhr
    Nestel nicht ständig an mir rum! [mehr)
  • Di., 05.04.2011, 15:00 bis 16:30 Uhr
    Hühnchen, Hündchen, Tigerente? [mehr]
  • Di., 03.05.2011, 15:00 bis 16:30 Uhr
    Ein Stein im Brett ... - Römische Brett- und Glücksspiele neu entdeckt und gespielt
  • Di., 07.06.2011, 15:00 bis 16:30 Uhr
    Brettchenweben wie die Kelten
  • Di., 05.07.2011, 15:00 bis 16:30 Uhr
    Sommer, Sonne, Eisgenuss!
  • Di., 02.08.2011, 15:00 bis 16:30 Uhr
    Menschen werfen Schatten - Schattenrisse selbst gestalten [mehr]
  • Di., 06.09.2011,
    Euro - Taler - Rechenpfennig.
    Währungsprobleme und Rechentisch
  • Di., 04.10.2011,
    24.10.1277 - Alzey wird Stadt
  • Di., 08.11.2011,
    Es werde Licht! ... Römische Öllämpchen
  • Di., 06.12.2011,
    Baumschmuck anno dazumal

Di., 06.12.2011, 15:00 bis 16:00 Uhr
Projektnachmittag:

Baumschmuck anno dazumal


Ob als Baumschmuck, Bild oder gar Keks, früher wurde viel mit Modeln gearbeitet.
Model sind Formen, in denen man verschiedenste Materialien mit Mustern versehen kann. Unsere eignen sich nach ihrer Trocknung zur Bemalung und danach optimal als winterliche Dekoration oder auch als weihnachtlicher Baumschmuck.

Unkostenbeitrag: 1,50 € pro Kind.
Um eine vorherige telefonische Anmeldung wird gebeten (0 67 31 - 49 97 13)

ERROR: Content Element type "cag_magstyleimg_pi1" has no rendering definition!

Speerspitzen

04. bis 07.10.2011,
jeweils von 09:00 bis 13:00 Uhr

Herbstferienprojekt im Museum Alzey
für Kinder von 8 bis 12 Jahren (max. 15 Kinder)
Kosten: 15,00 € pro Kind
Um eine vorherige telefonische Anmeldung zu der Veranstaltung wird gebeten
(Tel.: 067 31 - 49 9713)

Eisenharte Kerle?!
- Die Kelten und die Kunst der Metallverarbeitung

Wer waren die Kelten?
Kleidung, Schmuck und Waffen, Alltag und Handwerk, Küche und Ernährung.
Wochenaufgabe: Bau eines Rennofenmodells zur Eisenschmelze.

Wir wollen gemeinsam herausfinden, wer die Kelten waren. Raufbolde, die sich mit den Römern schlugen und mystische Zauberer wie in Asterix und Obelix? Geniale Handwerker, mutige Krieger oder unzivilisierte Barbaren? Wir versuchen uns in keltischer Kleidung, machen keltischen Schmuck selber und kochen ein keltisches Essen.

Vor allem aber befassen wir uns mit der Meisterschaft der Kelten, der Eisenherstellung. Wie haben es die Kelten geschafft, die besten Waffen zu schmieden, das Kettenhemd zu erfinden und wo kam das Eisen überhaupt her?

Dazu bauen wir einen Rennofen zur Eisengewinnung als Modell für die Ausstellung.

Goethe

Di., 02.08.2011, 15:00 bis 16:30 Uhr
Projektnachmittag:

Menschen werfen Schatten
- Schattenrisse selbst gestalten

Der Schattenriss oder auch Scherenschnitt ist eine aus dem alten China zu uns gekommene Technik, die Silhouette eines Menschen oder Gegenstandes abzubilden. Besonders unter Goethe sehr beliebt, gibt es heute eine Wiedergeburt dieser Technik.
Wir probieren es aus und machen unser eigenes Schattenriss-Portrait.

Unkostenbeitrag: 1,00 € pro Kind
Um eine vorherige telefonische Anmeldung zu der Veranstaltung wird gebeten
(Tel.: 067 31 - 49 9713)
 

Willkommen in Altiaia

18., 19., 20. und 21. April 2011,
jeweils von 09:30 bis 14:00 Uhr

Osterferienprojekt:
Willkommen in Altiaia -
Zeitreise in die römische Vergangenheit
Projekt für Schulkinder von 8 bis 12 Jahren
Anmeldungen ab sofort.

Geplantes Programm wird noch bekanntgegeben.

Wir beschäftigen uns gemeinsam mit den Römern und ihrer Kultur.
Dabei werden wir viel nachbauen und selber ausprobieren.
(Unempfindliche Kleidung wird empfohlen) 

Hühnchen, Hündchen, Tigerente?

Di., 05.04.2011, 15:00 bis 16:30 Uhr
Projektnachmittag:
Hühnchen, Hündchen, Tigerente?

Tierische Spielfguren der Römer
aus Salzteig oder Ton nachbauen.

(Unkostenbeitrag: 0,50 € pro Kind)

Um eine telefonische Anmeldung
bis 1 Tag vor der Veranstaltung
wird gebeten (Tel.: 067 31 - 49 88 96)

Di., 01.03.2011, 15:00 bis 16:30 Uhr

Nestel nicht ständig an mir rum! 

KIMA – Neustart des museumspädagogischen Programms

Am Dienstag, dem 01.03.2011, startet das neue museumspädagogische Programm des neuen Museumspädagogen des Alzeyer Museums mit einem bewährten Angebot. Schulkinder können von 15:00 bis 16:30 Uhr an dem Projektangebot des Alzeyer Museums zum Thema „Nestel nicht ständig an mir rum!" teilnehmen. Hergestellt werden diesmal sog. Nestelbänder (Schnürsenkel) in mittelalterlicher Fingerschlaufentechnik. Wer nicht weiß, was es damit auf sich hat und wofür man diese im Mittelalter eigentlich gebraucht hat, der wird es nach dem KIMA-Nachmittag mit Sebastian Kreisel nicht nur wissen, sondern fortan auch selbst anfertigen können. Um eine telefonische Anmeldung bis 1 Tag vor der Veranstaltung wird gebeten (Tel.: 0 67 31 - 49 88 96).

Nach oben

Termine 2010:

  • Di., 04. Mai 2010, 15:00 bis 16:30 Uhr
    Brettchenweben wie die Kelten
  • Di., 01. Juni 2010, 15:00 bis 16:30 Uhr
    Das "Eselchen" - Ein römisches Torsionsgeschütz
  • Di., 06. Juli 2010, 15:00 bis 16:30 Uhr
    Tongesichter nach Römerart
  • August - Sommerferien
  • Di., 07. Sept. 2010, 15:00 bis 16:30 Uhr
    Ein Haufen Scherben - und dann?
  • Di., 05. Okt., 2010, 15:00 bis 16:30 Uhr
  • Di., 02. Nov., 2010, 15:00 bis 16:30 Uhr
  • Di., 07. Dez., 2010, 15:00 bis 16:30 Uhr
    "Vom jüdischen Chanukka-Fest"

18. bis 21. Okt. 2010
"Elsa und die Sirenen" - Die Familie der Seekühe

Projekt für Schulkinder von 8 bis 12 Jahren
Nähere Informationen und Anmeldung im Museum


Wildtiere - Haustiere

30. März - 1. April 2010

Von der Wildnis auf die Weide - Wie aus Wildtieren Haustiere wurden

Projekt für SchülerInnen von 8 -12 Jahren
Nähere Informationen und Anmeldung im Museum


13. - 15. Oktober 2009

Napoleon - Kaiser der Franzosen und der Alzeyer

Projekt für Schüler und Schülerinnen von 8 - 12 Jahren
Nähere Informationen und Anmeldung im Museum

Nach oben